Sie befinden sich auf der Seite: Werkstatt > Reparaturen
 

Reparaturen

Normale Abnützung und Verschleiss erfordern regelmässig Servicearbeiten an Streichinstrumenten wie Lackschäden ausbessern, Wirbel schmieren, rund schleifen oder ersetzen, krumme Stege ersetzen, gerissene, defekte oder alte Saiten ersetzen, offene Leimstellen nachleimen, ausgespielte Griffbrettoberflächen abrichten, Bögen neu behaaren usw.

Luftfeuchtigkeitsschwankungen (v.a. trockene Umgebungsluft) oder Unfälle verursachen manchmal grössere Schäden, die vom erfahrenen Fachmann repariert werden müssen.

Bei Bedarf und auf Wunsch des Spielers wird ihm für die Dauer der Reparatur seines Instruments oder Bogens wenn immer möglich ein Ersatzinstrument oder -bogen kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Bruch des Bogenkopfes

Das Fallenlassen des Bogens auf die Spitze hat meist den Bruch des Bogenkopfs zur Folge. Zur Erhaltung der Spielbarkeit kann sich bei guten Bögen eine aufwendige Reparatur lohnen, auch wenn der Bogen in jedem Fall durch den Stangenbruch den grössten Teil seines Wertes eingebüsst hat.

Weitere Reparaturen:

Deckenriss-Reparatur nach unsachgemässem Leimen
Deckenriss beim Stimmstock

 

"Unser oberstes Ziel als Dienstleistungsunter-nehmen ist es, die Arbeitswerkzeuge, die der Spieler für sein Musizieren braucht - also vor allem das Instrument und den Bogen - so zu bauen bzw. wieder herzurichten, dass sie seinen Vorstellungen von Klangcharakter, Tonvolumen, Spielbarkeit und Ästhetik im äusseren Erscheinungsbild entsprechen."

 

webdesign & programmierung: website-buero.ch